webmaster@jochen-himmel.de

Zuerst finde ich es einmal toll das Herr Albers der Webdesigner dieser neuen Internetseite ist.

Ich könnte mir keinen würdigeren Mitstreiter für die Internetpräsenz des Haus Dassel vorstellen.

Auch finde ich es gut das er die früh geschichtliche Seite des Hauses darstellt, wobei mir die Publikationen von Herrn Proffessor Dr. Ferber besonders gut gefallen. Hat er doch schon einige Wissenslücken ,Allagener Geschichte, bei mir gefüllt. Die positive Korrektur, zur richtigen Darstellung der Kätelhönschen Druckerei, um die ich mich jetzt nicht mehr kümmern muss, hat man wohl einem aufmerksamen Kommentator, einer hiesigen Lokalredaktion zu verdanken, der sich aus Interesse mit mir telefonisch in Verbindung gesetzt hatte. Da ich mich eher mit der Spätgeschichte, neu kultureller Gegenwart und dem Museum des Haus Dassels befasse, bin ich Herrn Albers sehr dankbar für die Übernahme Seiner Tätigkeit. Auch bedanke ich mich herzlich für die Gabe der Familie die die neuen Antikmöbel, für den Ortsvorsteherraum und Heiratszimmer zu Verfügung stellen.Gerade in Anbetracht der Tatsache, das die Möbel die ich dem Haus jahrelang zu Verfügung gestellt hatte und die überhaupt erst zur Ideenfindung, den Raum als Hochzeitszimmer zu nutzen, entspringen ließ. Diese Möbel hatte ich mit Hilfe der früheren OpenAirkreis Mitglieder, aus dem Raum entfernt, da mir vor vesammelter Mannschaft angedroht wurde, mir diese und viele andere Sachen, die ich dem Haus zu Verfügung gestellt hatte, vor die Tür zu werfen , welches aufgrung einer von mir getätigten Manöverkritik, bezüglich des OpenAir Festivals zustande kam. Dank auch für die zu früh veröffentlichte Seite, ohne Bindestrich. Hat Sie doch hunderte Klicks auf der Seite mit Bindestrich erzeugt. Dieses kann jeder nachvollziehen indem er unten rechts auf das Kästchen mit der Aufschrift Counter klickt. Die Ankündigung zur Veröffentlichung der Seite ohne Bindestrich, war  ca. am 07.03.2018. Und so sah es vorher im Heiratszimmer, Ortsvorsteher Amtsstube aus.